Hund • Napf Express • Hundefutter • Lippstadt • Paderborn hundefutter online kaufen • Tipps für Hunde • Futterpläne für Hunde
Napf Express Tipp

Schnee fressen

Hunde lieben Schnee!

Mein Hund hat Schnee zum Fressen gern!

Viele Hunde lieben Schnee und fressen im Freudentaumel über die weisse Pracht davon. Ein wenig Schnee im Bauch schadet nicht. Genießt dein Hund allerdings in großen Mengen Schnee, kann das zum Problem werden.

Vorsicht! Eiskalter Schnee reizt den Rachen und den Magen. Die gereizten Schleimhäute bieten den im Schnee enthaltenden Keimen einen idealen Nährboden für Bakterien! Die Folge ist eine Magenschleimhautentzündung oder eine Entzündung des Rachens. Lass deinen Hund nicht mit absolut leerem Magen in den Schnee, sondern gib ihm eine Kleinigkeit zu fressen. Hier helfen schon einige tolle Leckerlis. Ist der Magen nicht ganz leer, kann der eiskalte Schnee den Magen nicht ganz so schnell reizen. Damit dein Hund seinen Durst nicht über das Schneefressen stillt, biete ihm etwas Wasser an.

Vorsicht bei Glatteis!!

Auch Hunde können bei Glatteis ausrutschen. Die Folge sind Muskelzerrungen oder Knochenbrüche. Laufe bevorzugt im Wald oder durch Feldwege. Diese Wege sind zudem frei von Streusalz.

Trockne deinen Hund nach jedem Schneespaziergang gut ab. Deponiere dir ein Handtuch vor deiner Haustür. So kannst du deinen Hund vor dem Haus abtrocknen und der Schnee bleibt vor der Tür.

Nun bist du bestens gerüstet, um deinen Hund gesund durch den Winter zu bringen. Ich wünsche dir viele entspannte Spaziergänge im Schnee.

Menü